Hatha Yoga für die gesunde Wirbelsäule

 

 

Eine steife Wirbelsäule blockiert Nervenimpulse, die vom Körper zum Gehirn und umgekehrt gesendet werden. Besonders bei langer sitzender Tätigkeit empfiehlt es sich die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu schulen und die Rückenmuskulatur zu stärken und zu entspannen. Hals -, Rücken -, und Lendenwirbelsäule werden durch gezielte Techniken des klassischen Hatha Yoga gleichermaßen angesprochen. Die einführende und abschließende Tiefenentspannung bringt Körper, Geist und Seele wieder in Einklang. Diese immer gleich bleibende Übungsfolge eignet sich auch hervorragend zur Praxis zu Hause, wenn sie einmal erlernt wurde.  

 

 

Lockerung einzelner Wirbel

Muskelaufbau im Rückenbereich

Anregung der Spiral- & Ichiasnerven

Schulung der Beweglichkeit der Wirbelsäule

Entspannung der gesamten Rückenmuskulatur

 

 

 

 

Hals - Schultern - Nacken

Anfänger

Mit Vorkenntnissen

Unterer Rücken

Entspannung - Bitte schließe das Üben von Asanas immer mit einer Entspannung ab.

 

Theorie

Alternative Schmerztherapie

 

 

 

 

 

Unsere kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Schmerzen

 

 

Unser großes Ziel ist, jedem Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen, damit er ein schmerzfreies Leben führen kann. Auf dieser Seite haben wir all unsere Schmerzfrei-Ratgeber zusammengestellt, die du als PDF kostenfrei runterladen kannst. Dazu klicke bitte den folgenden link:

 

KOSTENLOSER DOWNLOAD

 

 

FÜR

 

 

BANDSCHEIBENVORFALL – RÜCKENSCHMERZEN – KNIESCHMERZEN – BWS SYNDROM – SCHULTERSCHMERZEN – NACKENSCHMERZEN – IGS BLOCKADE – ARTHROSE – KOPFSCHMERZEN – HÜFTSCHMERZEN – RHEUMA – ZÄHNEKNIRSCHEN – KARPALTUNNELSYNDROM – TENNIS / GOLFELLEBOGEN – SCHMERZEN BEIM ATMEN – GLEITWIRBEL – ISCHIASSCHMERZEN – HEXENSCHUSS – SEHENSCHEIDENENTZÜNDUNG UND MEHR

 

RÜCKENSCHMERZEN

ISCHIAS

 

 

 

freepic by bigfoto.com
freepic by bigfoto.com